TURNIERANMELDUNG WINTER-EDITION

Anmeldung zum Fußball-Turnier

Anmeldung zum Volleyball-Turnier

Anmeldung zum FIFA18-Playstation 4-Turnier

VOR DER ANMELDUNG BITTE TURNIERREGELN BEACHTEN!
(siehe unten!)


Anmeldeinformationen

Bei Anmeldung muss zumindest ein vollständiger Name inklusive Handynummer und E-Mail-Adresse angegeben werden.
Nach Anmeldung hat das Team 2 WochenZeit, die Nenngebühr auf UNTEN ANGEFÜHRTES Konto zu überweisen (Mannschaftsname bitte als Verwendungszweck angeben). Erfolgt die Einzahlung nicht innerhalb dieser Zeit, wird das Team durch eine andere Mannschaft ersetzt.
Bei Stornierung der Anmeldung kann die Anmeldegebühr aus organisatorischen Gründen nicht rückerstattet werden.

Nenngebühr:

  • Fußball: 45 €
  • Volleyball: 35 €
  • FIFA-Turnier: 20 €

Konto für Nenngebühr:

Waldviertler Sparkasse

IBAN: AT41 2027 2000 0046 1020
BIC: SPZWAT21XXX
Verwendungszweck: Mannschaftsname!

Turnierregeln – Fußball:

 

  • Maximal 10 Spieler/innen pro Mannschaft, mindestens jedoch 5 Feldspieler/innen und ein Tormann/Torfrau
  • Der Teamführer bekommt nach erfolgter Anmeldung bei der Turnierleitung eine Mannschaftsliste, diese bitte ausgefüllt rechtzeitig vor Spielstart wieder abgeben.
  • Spielberechtigt sind ausschließlich jene Spieler, welche auf der Spielerliste, welche bei der Turnierleitung abgegeben wurde, aufscheinen. Nachnominierungen sind nicht erlaubt.
  • Jeder Spieler darf nur in einem Team aktiv sein.
  • Einheitliche Mannschaftskleidung ist von den Teams selbst zu organisieren und wird vorausgesetzt.
  • Nach jedem Spiel hat sich der/die Spielführer/in bei der Turnierleitung zu melden, um etwaige Fragen bezüglich Torschützen o.ä. abzuklären.
  • Spielfortsetzungen nach Seitenout, Tor und Foulspiel erfolgen nach den üblichen FIFA-Regeln
  • Grobe Foulspiele oder Regelverstöße werden mit der blauen Karte (2-Minuten-Strafe, welche sich bei einem Gegentor wieder aufhebt) bzw. mit der roten Karte (Turnierausschluss) geahndet
  • Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen und daher zu akzeptieren
  • Die Turnierleitung behält sich vor, Spieler oder gesamte Teams bei groben Regelverstößen oder unrühmlichem Verhalten vom Turnier auszuschließen
  • Bei Punktegleichstand in der Vorrunde gilt das direkte Duell, endete dies unentschieden, wird das Torverhältnis, danach die Anzahl der erzielten Tore über den Aufstieg bestimmen.
  • Matchbälle werde zur Verfügung gestellt, Bälle zum Aufwärmen sind selbst mitzubringen
  • Die Strafgewalt liegt beim NÖFV
  • Die Turnierleitung behält sich weiters vor, das Reglement gegebenenfalls zu adaptieren und Änderungen vorzunehmen.

 

Turnierregeln – Volleyball:

  • 6 Spieler/innen pro Mannschaft (Wechselspieler sind erlaubt) – davon mindestens 2 weibliche Team-Mitglieder im Sinne eines Mixed-Bewerbes!
  • Jeder Spieler/jede Spielerin darf nur in einem Team aktiv sein!
  • Gespielt wird nach dem offiziell gültigen Volleyball-Regelwerk
  • Die Matches in der Gruppenphase werden auf einen gewonnen Satz (25 Punkte) gespielt bzw. dauern max. 15 min (Änderungen je nach angemeldeten Mannschaften vorbehalten!)
  • Netzhöhe: ca. 2,35 m

FAIRNESS ist für alle verpflichtend!

Turnierregeln – FIFA18-Turnier:

  • Gespielt wird in Zweier-Teams, maximales Teilnehmerfeld: 24 Mannschaft. Bei der Anmeldung müssen beide SpielerInnen samt E-Mail-Adresse und Telefonnummer angegeben werden.
  • Modus: 6 4er-Gruppen, gespielt wird jeder gegen jeden (1x), die ersten 2 sowie die vier besten Gruppendritten steigen ins Achtelfinale auf (Tabelle nach Punkte, Tordifferenz, erzielte Treffer, erhaltene Treffer, Münzwurf). Nach der Gruppenphase K.O.-Modus (ein Spiel mit ggf. Verlängerung oder Elfmeterschießen, KEIN Silver oder Golden Goal). Sollte das Teilnehmerfeld nicht voll sein, behält sich die Turnierleitung eine Änderung des Spielmodus vor.
  • Die Mannschaften und Gruppen werden nach korrekter Anmeldung vor Turnierbeginn ausgelost und auf der Facebook-Page bekannt gegeben. Es werden ausschließlich 4-Sterne-Teams zugelost.
  • Jeder Spieler hat sich rechtzeitig vor seinen Spielen bei der Turnierleitung zu melden.
  • Bei Nichterscheinen wird die Partie mit 3:0 für den Gegner gewertet.
  • Die Ergebnisse müssen nach jedem Spiel bei der Turnierleitung bekannt gegeben werden.
  • Jeder Spieler darf vor der Partie entsprechende Änderungen vornehmen. Die Partie darf von jedem Spieler pro Halbzeit ein Mal unterbrochen werden (Ausnahme: Verletzungen/rote Karten für das eigene Team – hier dementsprechend öfter). Unterbrechungen sind nur bei offensiven Standardsituationen zulässig (eigene Freistöße, Einwürfe, Eckbälle, Strafstöße, Abstöße, Anstöße, Verletzungen, rote Karten).
  • Bei unzulässigen Unterbrechungen wird eine Verwarnung ausgesprochen. Bei Verhindern einer klaren Torchance wird das Spiel abgebrochen und 3:0 für den Gegner gewertet.
  • Fair-Play wird vorausgesetzt. Grundsätzlich sollten sich die Spieler bei Meinungsverschiedenheiten selbst einigen. Die Turnierleitung behält sich das Recht vor, bei Streitigkeiten einen oder beide Spieler zu disqualifizieren. Sollte es in Gruppenspielen zu Spielabsprachen kommen, werden beide Spieler vom Turnier ausgeschlossen.
  • Jeder Spieler kann auf Wunsch seinen eigenen Controller mitnehmen.